Riot Geist
German QA & Loc. Coordinator
Beschwörer,

mit Patch 4.7 haben wir eine Änderung an Pantheons ultimativer Fähigkeit, „Großer Himmelssturz“ durchgeführt, die seine Kraft beeinflusst hat, allerdings haben wir diese Änderung nicht in den Patchnotizen aufgeführt. Wir bitten euch hierfür um Entschuldigung.

Wir werden diese Änderung in den Patchnotizen für 4.8. aufführen, allerdings halten wir diese Information für wichtig genug, um sie euch sofort mitzuteilen. So werden die Patchnotizen aussehen:

Zitat:
R - Großer Himmelssturz

FEHLERBEHEBUNG Pantheon kann keine Fähigkeiten mehr benutzen, bevor er gelandet ist

FEHLERBEHEBUNG Die Animation und der Schaden von Großer Himmelssturz sind nun besser aufeinander abgestimmt.

Die Zeitpunkte der visuellen Anzeige für den Gegner dem Zufügen des Schadens bleiben gleich. Pantheon landet visuell lediglich 0,5 Sekunden später.
Im Grunde genommen haben wir uns Pantheons „Großer Himmelssturz“ angesehen und festgestellt, dass er visuell gesehen uneinheitlich ist (Pantheon landet und betäubt Gegner im selben Moment). Wir werden aufmerksam beobachten, ob dies eine Auswirkung auf Pantheons Spiel hat (es geht hierbei nicht um seine Kraft sondern darum, wie es sich anfühlt, die Fähigkeit einzusetzen!).
Wir bitten euch für diesen Ausrutscher erneut um Entschuldiung.
1 year, 3 months ago
Riot Geist
German QA & Loc. Coordinator
Zitat:
Zitat von Facenup Beitrag anzeigen
Um dies einmal klar zu beantworten, falls die oben gewählte Form der Ironie nicht ankam.



Ich nehme diese Entschuldigung nicht an! Weder versicherte mir das unternehmen glaubhaft, es handelte sich tatsächlich um eine ungewollte und ungeplante Handlung, noch wurde mir der entstandene Schaden in irgendeiner Form behoben oder sonstwie entschädigt.

Es handelt sich hier erneut um mangelhafte Führung der Kundenbeziehung, die absolut untragbar ist.
Der Fehler war tatsächlich, dass wir diese Änderung nicht in den Patchnotizen aufgeführt haben. Die Änderung an Pantheon selbst war gewollt.
1 year, 3 months ago